gut gehen

Training für sicheres Auftreten

GERHARDT RIECKMANN

 
Der Mensch, besonders der hochzivilisierte, kann nicht mehr gehen. Haltung und Bewegung entsprechen nicht den von
"der Natur gedachten" Grundsätzlichkeiten.

Hohlkreuz – ausgebeulte Nackenwirbel – einseitig hängende Schultern – lahme Beinfunktionen – steifer Oberkörper und fuchtelnde Arme sind allgemeine Erscheinungen und können nur in längerer Arbeit verbessert werden.
Start
 
Aktuell
 
Gehen
 
Gut Gehen
 
Angebote
 
Vita
 
Partner
 
unterwegs
 
Kontakt
 
Maenner1
Foto_2-1
Foto_1-1
Frauen1
Maenner2
Frauen3
Foto_3
Frauen2
Foto_2-2
Maenner3
Foto_2
Foto_1